CEREC – Behandlung in einer Sitzung

CEREC – Behandlung in einer Sitzung

Ein Fingerabdruckmaterial mehrere Minuten hintereinander beißen? Taubheit des Mundes und Schmerzen im Kiefer? Das ist nicht notwendig; Dank modernster Technologien haben wir eine Kamera, mit der wir die Bilder des gesamten Getriebes erfassen und dann auf den Computer übertragen können.

Der Name sagt schon alles: Das Provisorium ist nur eine kurzfristige Lösung. Die definitive Prothese wird ohne Übergangslösung direkt mit CEREC eingefügt.

Mit Cerec sind wir in der Lage, Schlagen Sie in einem einzigen Sitz ästhetische Kronen oder Teilkronen in Keramik.

Der Vorteil für Sie: In einem Termin können Sie einen ästhetisch perfekten Zahn haben, ohne temporär, ohne Eindruck, ohne Metall und ohne Verlust.

Mehr als eine einfache Theorie: Mit Cerec vertrauen Sie sich einer Qualität an, die sich in der Praxis millionenfach bewährt hat. Und dank der neuen Cerec-Restaurierung wird Ihr Lächeln sofort und auch nach vielen Jahren schön.

Wie findet die CEREC-Therapie statt?

  1. Nach einem Gespräch mit dem Patienten wird der zu behandelnde Punkt mittels Kamera erfasst.
  2. Unmittelbar danach wird die Zahnrestaurierung in einem dreidimensionalen Modell auf dem Computerbildschirm angezeigt.
  3. Dann wird die mit dem Computer entstandene Restaurierung mit dem speziellen Gerät, das von einem integrierten Keramikblock ausgeht, gemahlen.
  4. Kurze Zeit später wird die fertige Keramikrestauration in den Mund des Patienten gelegt.