img_0
img_1
img_2

Implantologie

WAS IST EIN IMPLANTAT?

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus Titan, einem Metall mit einzigartigen Eigenschaften: es ist derart biokompatibel, dass der Knochen im direkten Kontakt mit der Metalloberfläche diese gänzlich einverleibt. Dieses Phänomen nennt sich Osseointegration.
Ein weiterer Vorteil von Titan ist, dass es nie allergische Reaktionen, Abstoßungen oder Gewebeentzündungen verursacht.


Auf das Implantat wird die Krone aufgesetzt, mit der der fehlende Zahn ersetzt wird.
Dies ist eine ideale, natürliche Alternative, da sie die Integrität der benachbarten Zähne bewahrt, im Gegensatz zu einer herkömmlichen Brücke, die sie eingrenzt.
Mit einem Zahnimplantat werden sowohl eine optimale Ästhetik erzielt als auch die entsprechenden Zahnfunktionen wie Kauen, Sprechen und Lachen wiederhergestellt. Der Eingriff besteht in der Einfügung eines kleinen Pfeilers in den Knochen, der nach der Osseointegration einen künstlichen Zahn stützen kann, der die Zahnfunktionen übernimmt.

Die Implantate können einzelne Zähne ersetzen, aber auch alle Zähne eines Bogens, vorausgesetzt, die vorhandenen Knochenbedingungen eignen sich dazu.
Je nach Patient kann eine ausreichende Anzahl von Implantaten, mindestens aber 2-4, eine brauchbare Alternative zum totalen Zahnersatz, also zu einem künstlichen Gebiss, darstellen.

 
Diese Lösung sorgt für eine hundertprozentige Stabilität und erhöht den Zufriedenheitsgrad unserer Patienten.

 

Die Vorteile von Zahnimplantaten sind also:
- Ein ästhetischer, funktionaler und dauerhafter Ersatz des fehlenden Zahns bzw. der fehlenden Zähne durch eine festsitzende Zahnprothese.
- Die Erhaltung der Integrität der natürlichen Zähne unmittelbar um das Implantat, die nicht Teil der Zahnprothese sind
- Rekonstruktion und Erhaltung der Anatomie der Knochen und des Zahnfleisches der zahnlosen Bereiche.

 

Unsere Praxis führt seit 1995 alle Arten von Implantatrekonstruktionen, von einfachen bis zu komplexeren, durch.

ANKYLOS-IMPLANTATE

Unabhängig davon, weshalb ein fehlender Zahn ersetzt werden muss: Die Implantate von DENTSPLY Friadent sind die richtige Lösung für jede Zahnsituation und jeden ästhetischen Wunsch.

 

Die kleinen Titanelemente sind künstliche High-Tech-Zahnwurzeln, die fest im Kieferknochen Fuß fassen.

 

Der Halt entspricht der eines natürlichen Organs und diese Elemente bieten eine stabile Grundlage für Einzelkronen, Brücken oder Prothesen. Aus diesem Grund verhalten sich implantatgestützte Zähne genau so wie bleibende Zähne und sie fühlen sich auch so an: nichts stört oder wackelt.
Zur Fixierung der Brücken müssen die benachbarten gesunden Zähne nicht beschädigt werden: die Knochen und Gewebestrukturen bleiben unversehrt. Unsere Implantate bieten eine sichere Lösung in jedem Alter und in jeder Situation.
Sie sind stabil, okklusionsresistent und vor allem individuell, genauso wie unsere Patienten.
 

 

Implante bei Zahnlosigkeit

Eigentlich sollten unsere Zähne ein Leben lang halten. Doch die Realität sieht anders aus.
Es ist gut, dass Implantate eine sichere und komfortable Lösung bieten. Sie können wieder ganz normal und auf natürliche Weise essen, sprechen und lachen - als ob es Ihre bleibenden Zähne wären.
Zwei bis vier kleine Titanwurzeln reichen aus, um einer Vollprothese einen festen Halt zu bieten.

 

Eine Brücke kann bereits auf sechs Implantaten stabil fixiert werden.
Egal, welche Lösung Sie bevorzugen: die sichere Stabilität im Unterkiefer als auch im Kiefer gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit und ein gutes Gefühl - in jedem Alter und bei fast jeder Ausgangssituation.


Wackelige Prothesen und schmerzhafte Druckstellen?
Mit den Implantaten von DENTSPLY Friadent gehört das der Vergangenheit an.
Ihre neuen Zähne funktionieren genauso wie ihre Vorgänger und sind sicher und fest im Kiefer verankert, nichts kann sich verschieben oder verrutschen.
Wenn Sie sich für eine Brücke entscheiden, können Sie gänzlich auf den rosa Kunststoff verzichten. So bleiben Ihre Zähne erhalten und können harmonisch in die Prothese integriert werden.

 

Die Implantate von DENTSPLY Friadent werden nach dem Vorbild der natürlichen Zahnwurzel hergestellt. Auf diese Weise werden die Knochen und das Zahnfleisch richtig belastet und bleiben dadurch erhalten.

Falls Sie schon seit langem eine Vollprothese tragen, kann es sein, dass Ihr Kieferknochen zu dünn und flach ist, um Implantate aufzunehmen. In diesem Fall kann der Implantologe das Kiefer vorsichtig rekonstruieren. Dieser Eingriff erfolgt mit endogenem Gewebe oder knochenähnlichen Materialien.  

 

ANKYLOS-Implantate für einzelne Zähne

Es geschieht oft sehr schnell: ein Unfall beim Sport oder ein Sturz, wie das so oft im Alltag passiert, und schon fehlt ein Zahn.

 

Auch hier sind Implantate eine schnelle, einfache, natürliche und unsichtbare Lösung. Das Gefühl ist wie das der natürlichen Zähne und sie funktionieren auch genau so.
Die kleinen und starken Titanschrauben von DENTSPLY Friadent übernehmen die Funktion der ursprünglichen Zahnwurzel. Auf diesen wird dann die neue individuelle Krone aufgesetzt.

 

Somit ist alles wieder in Ordnung, ganz natürlich, als ob nichts geschehen wäre.
Nachdem sie eingesetzt wurden, nehmen die Implantate genau die Position Ihres natürlichen Zahns ein.
Vor allem wo dies nicht direkt sichtbar ist: Die Implantate von DENTSPLY Friadent werden nach dem Vorbild der natürlichen Zahnwurzel hergestellt. Auf diese Weise werden der Knochen und das Zahnfleisch richtig belastet und geformt.

Im Gegensatz zu einer festen Brücken werden die gesunden Zähne nicht angetastet oder eingeschränkt. Es braucht auch keine Metallklammern auf den Nachbarzähnen, die als zusätzliche Befestigung dienen, wie dies zum Beispiel bei den herausnehmbaren Teilprothesen der Fall ist.
Bei den Implantaten ist all dies überflüssig, weil es sich dabei um eine ganzheitliche Lösung handelt.
 

 

contentPane